Ausschreibung

3. Fliedener Königreich-Lauf 2023 des Skiclub Flieden

     15 km Trail-Lauf

      8 km Trail-Lauf

   1,4 km Schülerlauf

Termin: Samstag, 29.07.2023

 Ort: Flieden, Königreich-Stadion, Im Weiher

Start für alle Strecken: 09.00 Uhr

 

Voranmeldung: verbilligte Voranmeldung online über www.raceresult.com oder hier auf der Seite unter Anmeldung bis spätestens Dienstag, 25.07.2023

 

Bei Voranmeldung ist das Startgeld auf das Konto des Skiclub Flieden zu überweisen:

             Skiclub Flieden 1989 e.V.
             Raiffeisenbank Fuldaer Land e.G

             IBAN: DE 58 5306 2035 0002 1270 91
             BIC: GENODEF1GLU

             Verw. Zweck: Königreichlauf Name, Vorname).

  

Startnummernausgabe und Nachmeldungen:

Am Wettkampftag von 7.30 – 8.30 Uhr

  

Startgeld:

1,4 km  –    4 EUR, bei Nachmeldung   7 EUR

8 km     –    8 EUR, bei Nachmeldung 11 EUR

15 km   –  12 EUR, bei Nachmeldung 15 EUR

  

Strecken:

o 1,4 km Schülerlauf

   Eine Runde um den Paddelteich.

   Start und Ziel im Stadion.

   Die Runde ist ohne Steigungen und verläuft auf einem Kies- und

   Pflasterweg sowie auf der Stadionrunde.

   Teilnahme ab 8 Jahren (ab 12 Jahren außer Konkurrenz)

 

o 8 km Trail-Lauf – (186 Höhenmeter)

   Start ca. 300 m entfernt vom Stadion „Im Gründchen“,

   Ziel im Königreich-Stadion.

   Teilnahme ab 12 Jahren

 

o 15 km Trail-Lauf – (323 Höhenmeter)

   Start ca. 300 m entfernt vom Stadion „Im Gründchen“,

   Ziel im Königreich-Stadion.

   Teilnahme ab 14 Jahren

  

Zeitmessung:

Ohne technische Voraussetzung manuell. Insofern entfällt ein Check-In. Die Auswertung erfolgt per EDV. Das Zeitnahmeverfahren hat sich in jahrelangen Triathlon-Veranstaltungen des Skiclub Flieden etabliert und bewährt.

  

Streckenbeschreibung der Trail-Läufe:

Beide Strecken sind abwechslungsreich, aber anspruchsvoll und gespickt mit Anstiegen, Trail- und Singletrail-Passagen.

Ab dem Start geht es nach 300 m bergauf über den Galgenberg mit herrlichem Panoramablick in die Rhön und das Fuldaer Land. Von dort über Feld- und Waldwege durch eine kleine Schlucht über Stock und Stein an der Diebornquelle vorbei. Der Streckenverlauf führt sodann mit einem anspruchsvollen ca. 1 km langen Anstieg über den Tromberg, an dessen Fuß nach 4,2 km bei der Verpflegungsstelle die Streckenteilung erreicht wird.

Die 8km-Läufer biegen nach links ab, kommen über die Wegekreuzung „Scheuerplatz“ nach 1km zum Weinberg. Dort führt die Strecke auf einem Singletrail-Abschnitt durch den Wald, bevor der letzte ca. 1km lange Anstieg zu bewältigen ist.

Dann wird als läuferischer Höhepunkt des Laufes, die Skiclub-eigene Dirtbike-Piste erreicht, die downhill im Slalom mit Steilkurven zu überqueren ist.

Der letzte Kilometer rollt dann auf asphaltierter Ortsstraße bis zum Königreich-Stadion, wo nach der Stadionrunde das Ziel erreicht wird.

Die 15km-Strecke ist mit der 8 km-Strecke soweit identisch. Nach der Streckenteilung (bei km 4,2) biegt die Runde nach rechts ab. Von hier sind 7 weitere Kilometer auf Forstwegen mit einem lang gezogenen Anstieg von ca. 2,5 km im Mittelteil zu absolvieren. Ab dem „Scheuerplatz“ sind die 8 und 15 km Runde wieder identisch.

 

Die Strecken sind markiert und es sind mehrere Verpflegungsstellen eingerichtet.

  

Klasseneinteilung und Siegerehrung

1,4 km Schülerlauf: Medaillen für alle bis 11 Jahre

 

8 km Trail-Lauf:

Sachpreise für die Sieger/innen der Altersgruppen 12-17 Jahre, 18-30 Jahre,

31-50 Jahre und ab 51 Jahre. Ehrung für die jeweils Zweit- und Drittplatzierten (w*/m*).

 

15 km Trail-Lauf:

Sachpreise für die Sieger/innen der Altersgruppen 14-17 Jahre, 18-30 Jahre,

31-50 Jahre und ab 51 Jahre. Ehrung für die jeweils Zweit- und Drittplatzierten (w*/m*).

 

(Das Kalenderjahr, in dem das jeweilige Alter erreicht wird ist maßgebend)

 * Nichtbinären, inter* und trans* Personen ist die Wahl der Geschlechtsklasse freigestellt (siehe Bestimmungen der NADA/WADA

 

Parkmöglichkeiten

Ausreichende Parkplätze direkt am Stadion

 

 

Duschen und Umkleiden

Im Königreich-Stadion
 

Haftungsausschluss:

Mit der Meldung erkennen die Starter die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an.Weder gegen den Veranstalter noch gegen die die Sponsoren des Laufes und deren Vertreter können Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend gemachen werden, die durch die Teilnahme entstehen können. Die Teilnehmer erklären, dass sie für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund sind. Das Sanitätspersonal ist berechtigt, bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung aus dem Lauf zu nehmen.

Die Teilnehmer  sind damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Sie versichern die Richtigkeit der von ihnen gemachten Angaben. Nach der Anmeldung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühren. Hinweis laut Datenschutzgesetz: Die Daten werden maschinell gespeichert!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.